Die Zukunft der Autofahrer-Interaktion: ChatGPT in Volkswagen-Modellen

0
28

Volkswagen macht Platz für Sprachintelligenz: ChatGPT ist jetzt im Auto integriert! Die Integration verspricht eine neue Ära der Fahrzeugkommunikation.

Nachdem Mercedes-Benz die automobile Welt mit ihrem sprachgesteuerten Cockpit beeindruckte, schlägt nun Volkswagen ein neues Kapitel auf: Willkommen, ChatGPT im Auto! Die vertraute Konversationsebene des Chatbots ist jetzt Teil des Fahrerlebnisses. Von den gemütlichen Fahrtunterhaltungen bis hin zur Assistenz bei Fragen – eine revolutionäre Art der Interaktion hat den Weg in die Autowelt gefunden.

Volkswagen bahnt mit der Integration von ChatGPT den Weg für eine noch natürlichere Mensch-Maschine-Interaktion. Diese innovative Funktion verspricht nicht nur praktische Hilfe beim Fahren, sondern auch einen unterhaltsamen Begleiter für jede Reise. Mit dieser neuen Ära der Konnektivität wird das Auto zum ultimativen Partner für unterwegs.

Selbst auf einer der weltweit führenden Elektronikmessen, der CES 2024, überrascht Volkswagen mit einer aufsehenerregenden Enthüllung: die Integration des renommierten Chatbots „ChatGPT“ in ihre aktuellen Fahrzeugmodelle. Dieser Schritt setzt neue Maßstäbe für die Interaktion zwischen Mensch und Fahrzeug und ermöglicht es den Fahrer:innen, über den Sprachassistenten IDA nahtlos auf ein wachsendes Wissensnetzwerk zuzugreifen. Diese fortschrittliche Technologie, die ab dem zweiten Quartal 2024 in diversen Modellen wie dem ID.7, ID.5, ID.4, ID.3, dem neuen Tiguan, Passat und Golf erhältlich sein wird, eröffnet ein Universum an neuen Funktionen, die weit über bisherige Sprachsteuerungen hinausgehen. Von der Kontrolle des Infotainments bis hin zu allgemeinen Wissensfragen – die Integration von ChatGPT verspricht eine revolutionäre Fahrerfahrung. Durch nahtlose Nutzung, Datenschutz und Sicherheit wird Volkswagen damit erneut seinem Ruf als Innovationsführer gerecht und zeigt, dass wegweisende Technologie für alle zugänglich sein kann. Mit einem klaren Fokus auf Benutzerfreundlichkeit und kompromisslosem Datenschutz setzt Volkswagen ein Ausrufezeichen für die Zukunft der automobilen Interaktion.

Diese Ankündigung markiert einen bedeutenden Schritt in der Evolution des Fahrzeugnutzererlebnisses„, betonte Stefan Ortmanns, CEO von Cerence Inc.  „Wir sind stolz, auf unserer Expertise in der Automobilindustrie und unserer langjährigen Partnerschaft mit Volkswagen aufzubauen. Damit bieten wir Volkswagen-Kunden Innovationen, die generative KI und große Sprachmodelle nutzen – auch nach dem Kauf eines Fahrzeugs.“ Mit Cerence Chat Pro verfüge VW über eine ChatGPT-Integration in Automobilqualität, die unübertroffene Flexibilität, Anpassbarkeit und einfache Bereitstellung biete und gleichzeitig Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stelle. „Mit Blick auf die Zukunft werden Volkswagen und Cerence die Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines neuen, auf einem großen Sprachmodell (LLM) basierenden Benutzererlebnisses als Grundlage für die nächste Generation der In-Car-Assistenten von Volkswagen prüfen“, so Ortmanns.“

Kai Grünitz, Vorstandsmitglied für Technische Entwicklung bei Volkswagen, ergänzte: „Volkswagen demokratisiert seit jeher Technologie und macht sie vielen zugänglich. Das gehört einfach in unsere DNA. Und so sind wir jetzt der erste Volumenhersteller, der diese innovative Technologie in Fahrzeuge ab dem Kompaktsegment bringt. Durch die nahtlose Integration von ChatGPT bieten wir Fahrerinnen und Fahrern einen Mehrwert und den direkten Zugriff auf das KI-basierte Recherche-Tool. Das unterstreicht auch die Innovationskraft unserer neuen Produkte

(Quelle: https://www.volkswagen-newsroom.com/de/pressemitteilungen/weltpremiere-auf-der-ces-volkswagen-integriert-chatgpt-in-aktuelle-modelle-18048)

Mit der Integration von ChatGPT in die Fahrzeugsysteme setzt Volkswagen einen neuen Maßstab für die Interaktion zwischen Mensch und Auto. Die CES 2024 markiert nicht nur die Premiere dieses innovativen Features, sondern auch den Beginn einer aufregenden Ära für die Automobilindustrie. Die Partnerschaft zwischen Volkswagen und Cerence Inc. verspricht eine kontinuierliche Weiterentwicklung und lässt die Zukunft des Fahrzeugnutzererlebnisses voller Möglichkeiten erscheinen, wobei Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und fortschrittliche Technologie im Mittelpunkt stehen.

Verpassen Sie nicht die neuesten Entwicklungen und Trends der Automobilbranche. Besuchen Sie CarPR für aktuelle Auto-News und Trends, um tiefer in die faszinierende Welt der Automobilwirtschaft einzutauchen und auf dem Laufenden zu bleiben.

Pressekontaktdaten

CarPR
Franz-lenze-Platz 63
47178 Duisburg

Tel: 0203-4799808
Web: www.carpr.de

Über CarPR

CarPR ist eine Plattform, die sich der umfassenden Berichterstattung über die neuesten Entwicklungen, Trends und Innovationen in der Automobilbranche widmet. Als eine der führenden Quellen für Auto-News bietet CarPR aktuelle und fundierte Informationen zu Fahrzeugtechnologien, Mobilitätskonzepten, Industrietrends sowie Ereignissen aus der Welt des Autos. Durch hochwertige Berichterstattung und umfassende Branchenanalysen ist CarPR die Anlaufstelle für Automobil-Enthusiasten, Experten und Unternehmen, um sich über die spannende Dynamik der Automobilwirtschaft zu informieren und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Originalinhalt von Die PR-Profis, veröffentlicht unter dem Titel “ ChatGPT jetzt auch im Auto „, übermittelt durch CarPr.de